NEWS

Alle Neuigkeiten bei ARRI

Reduced lead times for valve body machining

Today our customers find themselves in a very demanding and unstable industrial environment. In this context, the demanded needs often require very short response times. The valves sector is aimed at markets such as OIL&GAS, Nuclear, Desalination, Petrochemical, Mining... among others. These markets cover very diverse applications but in all of them there is a high demand to respond quickly to urgent needs. ARRI, aware of this market evolution, has a wide internal development in the clamping systems to have an immediate reaction. The valve body machining service (among other components) offered by ARRI must necessarily be adapted to different special geometries depending on the requirements of each project. With in-house designed modular clamping systems, ARRI is able to clamp all kinds of parts with special geometries within 24 hours.

Weiterlesen

Wir lösen die probleme des keilsitzes in den dämpferkörpern

Bei gegossenen Anschnittkörpern, bei denen die Führungen Teil des Gussteils sind, wird normalerweise festgestellt, dass die Geometrie der Führungen unregelmäßig ist. Dies ist normalerweise keine Oberfläche, bei der eine Nachbearbeitung vorgesehen ist, aber während des Montageprozesses, wenn der Keil montiert wird, treten Probleme auf. Diese Probleme führen dazu, dass die betroffenen Flächen der Führung nachgearbeitet werden müssen, mit den damit verbundenen technischen Schwierigkeiten und der Verzögerung durch den Stillstand der Ventilmontage, zusätzlich zu den zusätzlichen Kosten, die durch diesen Prozess entstehen.   

Weiterlesen

  • 1
  • 2